Web Cyberfahnder
über Suchmaschinen und -strategien
  Cybercrime    Ermittlungen    TK & Internet    Literatur    intern    Impressum 
Oktober 2008
23.10.2008 Jüngstes Gericht
zurück zum Verweis zur nächsten Überschrift gegen Gott zu Gericht
 

 
Der langjährige und religionskritische Senator aus Nebraska, Ernie Chambers, hat vor dem Bezirksgericht in Douglas eine einstweilige Verfügung gegen Gott beantragt, um ihm zu untersagen, schädliche Handlungen zu begehen und Terrordrohungen zu äußern (1). Das Gericht hat den Antrag verworfen, nicht etwa, weil ein Gericht höherer Ordnung zuständig sei, sondern weil der Antragsgegner über keine zustellungsfähige Adresse verfüge.
 

 

zurück zum Verweis Anmerkungen
 


(1) Florian Rötzer, Klage gegen Gott gescheitert, Telepolis 17.10.2008
 

 

zurück zum Verweis Cyberfahnder
© Dieter Kochheim, 29.07.2009