Web Cyberfahnder
über Suchmaschinen und -strategien
  Cybercrime    Ermittlungen    TK & Internet    Literatur    intern    Impressum 
November 2008
06.11.2008 Homebanking-Malware
zurück zum Verweis zur nächsten Überschrift neue Methode gegen Homebanking-Malware
 

 
Silentbanker war der erste im Herbst 2007 aufgetretene Trojaner, der sich unmittelbar in den Homebanking-Vorgang einschaltete und Kontoverfügungen manipulierte (1). Über ein neues Verfahren zur Absicherung des Bezahlvorganges berichtet . Bei ihm werden Grafiken und Schlüsselcodes sowohl per Internet wie auch per Mobilfunk ausgetauscht, wobei grafische Anzeigen manuell übertragen werden müssen. Aufwendig und ein bisschen kompliziert, aber auf eine Weise, die wirklich mehr Sicherheit verspricht.
 


07.11.2008: Einen weiteren Rekord feiert der Homebanking-Trojaner Torpig (2), der unter Windows neben Daten für Bankkonten auch Kreditkartendaten und FTP-Accounts ausspäht und bereits seit 3 Jahren im Dauereinsatz sein soll.

zurück zum Verweis Anmerkungen
 


(1) Phishing mit Homebanking-Malware;
Fotohandy-Verfahren trickst Trojaner aus, tecchannel 05.11.2008

(2) Trojaner stiehlt Zugangsdaten von 300.000 Bankkonten, Heise online 03.11.2008
 

 

zurück zum Verweis Cyberfahnder
© Dieter Kochheim, 29.07.2009