Web Cyberfahnder
über Suchmaschinen und -strategien
  Cybercrime    Ermittlungen    TK & Internet    Literatur    intern    Impressum 
Dezember 2009
19.12.2009 c't
19.12.2009 Militärtechnik
zurück zum Verweis zur nächsten Überschrift 27/2012 kommt am 15.12.2012 gehackte Drohnen

 


 
Es gilt der eiserne Grundsatz: Das Jahr hat 26 c'ts. Die erscheint alle zwei Wochen und seit Jahren vermeidet es der Heise-Verlag eine 27-ste Ausgabe zu machen. Die Nummer 1 des Folgejahres erscheint immer früher im Dezember, die jüngste nominell am 21.12.2009 und seit gestern Abend bei den gut sortierten Vorverkaufsstellen.

Das Jahr hat 365 Tage (1) und 52 Wochen. Die Zahl der Wochen ergibt jedoch nur 364 Tage und einen Hängetag. Irgendwann wird die Ausgabe 2 deshalb schon im Dezember erscheinen müssen. Die 2/2010 können die Abonnenten am Samstag, dem 02.01.2010, im Briefkasten erwarten und die 2/2011 wird erst am Montag, dem 03.01.2012 ausgetragen. Am Samstag, dem 29.12.2012 ist es dann soweit: Die 2/2013 ist fällig! Oder am 15.12.2012 ist bereits die 27/2012 erschienen.
 

 
Dank fehlender Verschlüsselung der Kommunikation zwischen unbemannten Flugzeugen und ihren Leitstellen ist es angeblich schiitischen Milizen gelungen, die Daten abzufangen (2). Das soll ihnen mit Hilfe einem käuflichen Programm für 20 $ namens SkyGrabber gelungen sein.

Wer es schafft, Daten abzufangen, ist prinzipiell auch in der Lage, die Drohnen zu steuern.

Während dessen müht sich die Forschungsbehörde des Pentagon - Darpa - um die Einflussnahme auf Blitze (3), um den Schutz von Menschen, Geräten, Fahrzeugen und Gebäuden vor Blitzeinschlag verbessern oder Störungen etwa der Kommunikation verhindern.

Mit einer kleinen Änderung des Anforderungsprofils ließe sich daraus eine unauffällige Waffe basteln. Dieses Folgeprojekt würde vielleicht Donar (4) heißen, wenn ich mich nicht irre - hihihi (5).
 

zurück zum Verweis Anmerkungen
 


(1) Genauer: 365,24 Tage unter Berücksichtigung der Schaltjahre.

 
(2) Thomas Pany, Die Schwäche der Drohnen, Telepolis 18.12.2009

(3) Florian Rötzer, Darpa will Blitze manipulieren, Telepolis 19.12.2009

(4) Thor

(5) Ralf Wolter als Sam Hawkens
 

zurück zum Verweis Cyberfahnder
© Dieter Kochheim, 20.12.2009