Web Cyberfahnder
über Suchmaschinen und -strategien
  Cybercrime    Ermittlungen    TK & Internet    Literatur    intern    Impressum 
Juni 2010
28.06.2010 Nigeria-Connection
28.06., 07.08.2010 Cyberfahnder intern
zurück zum Verweis zur nächsten Überschrift PDF-Downloads

 

 

 
Ups! Für eine Flugbuchung bei KLM sind meiner Kreditkarte 391, 62 $ belastet worden. Das kann nicht stimmen. Schnell den Link anklicken "To cancel your ticket".

Der Mauszeiger verrät, dass beide Links nicht zu "klm.com", sondern zu einer dubiosen Seite unter "eduugle.com" führen. Die Domain wird von einem amerikanischen Massenhoster verwaltet. Ein Blick in den Header der E-Mail verrät, dass der älteste received-Eintrag von der IP-Adresse "41.138.177.85" stammt. Diese gehört zur Visafone Communications Limited mit Sitz in Lagos, Nigeria.

Also: Bestenfalls Spam, eher Malware und deshalb:


 

 
Im Newsletter Nr. 4 vom 24.05.2010 wurde das Arbeitspapier Cybercrime bekannt gegeben. Noch im Mai 2010 wurde die PDF-Fassung des Newsletters 753 Mal herunter geladen und im Juni 2010 bis heute weitere 33 Mal.

Die drei in den letzten Monaten entstandenen Arbeitspapiere werden gut angenommen und selbst der erst gestern Nachmittag erschienene Newsletter Nr. 5 ist am Tag seines Erscheinens 8 Mal abgerufen worden.

Das sieht doch nicht schlecht aus!

Cybercrime Juli Juni Mai Summe
Skimming #2 273 169 185 627
Cybercrime 101 174 162 437
Netzkommunikation 46 37   83
verdeckte Ermittlungen Juli Juni Mai Summe
Verwertbarkeit 21 1 12 34
Verkehrsdaten 28 7 8 43
Newsletter Juli Juni Mai Summe
Cybercrime (Nr.4) 23 37 753 790
Cyberwar (Nr. 5) 27 40   67
 
 

zurück zum Verweis Cyberfahnder
© Dieter Kochheim, 07.08.2010