Web Cyberfahnder
über Suchmaschinen und -strategien
  Cybercrime    Ermittlungen    TK & Internet    Literatur    intern    Impressum 
Oktober 2008
23.10.2008 Wikipedia
zurück zum Verweis zur nächsten Überschrift erfolgreiches Lexikon
 

 
Allein im September 2008 wurde die deutschsprachige Wikipedia 818 Millionen Mal aufgerufen (1). Obwohl die japanische Ausgabe weniger Seiten als die deutsche hat, wurde sie sogar knapp eine Milliarde Mal aufgerufen. Ganz vorne liegt selbstverständlich die englischsprachige Ausgabe mit 5,4 Milliarden Aufrufen allein im September 2008.


 
Man kann der Wikipedia vorwerfen, dass sie vielfach von Laien bestückt wird, dass sie okkulten Inhalten Raum bietet und dass ihr Qualitätsmangement zu wünschen übrig lässt. Das will ich gar nicht schönreden, weil es für diese Vorwürfe immer wieder „gute“ Beispiele gibt. Wegen der rein sachlichen, lexikalischen Informationen ist sie hingegen ein Segen und eine absolute Hilfe, weil man, wie es auch der Cyberfahnder macht, wegen grundlegender Erklärungen schlicht und einfach auf das Lexikon verweisen kann, ohne selber langatmige Erklärungen auszuführen und damit seine Texte ins Unlesbare zu verbreiten. Sie ist ein Segen für aufklärerische Webseiten wie die des Cyberfahnders.
 

zurück zum Verweis Anmerkungen
 


(1) 10 Milliarden Abrufe pro Monat: So erfolgreich ist Wikipedia wirklich, tecchannel 20.10.2008
 

 

zurück zum Verweis Cyberfahnder
© Dieter Kochheim, 29.07.2009